JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

Ergänzung von Koifutter mit unbearbeiteten Nähr- und Wirkstoffen.

Atama Omega und Atama reines Spirulinapulver zur Ergänzung geeigneter Koifutter

Koifuttermittel können zusätzlich selbst individuell ergänzt werden. Zur ganzjährig artgerechten Ernährung und Gesundheitsförderung. Und speziell für die immer wieder zu recht geforderte besondere Konditionsfütterung in Herbst und Frühjahr, sowie zur wirksamen Erhöhung der Widerstandskräfte  kränkelnder Tiere, sowie der angepassten Winterfütterung.

 

Zur Optimierung des Futterfettes eignen sich in erster Linie naturbelassene, kaltgepresste Fischöle (keine negative Beeinflussung der wichtigen ungesättigten Fettsäuren durch Erhitzung) mit ihren reichen Anteilen an hochverfügbaren, essentiellen Fettsäuren..
Die Anpassung des – verfügbaren - Eiweißgehaltes, sowie die notwendige Anhebung der Wirkstoffe wird in besonderem Maße durch ebenfalls naturbelassene Spirulinaalgen erzielt.

Hauptbestandteil von Atama Omega ist unbearbeitetes, kaltgepresstes Lachsöl (> 75%), mit optimierenden Fettsäuren pflanzlicher Herkunft. Frei von chemischen Zusätzen, lediglich mit Vitamin E stabilisiert.

Inhaltsstoffe Atama Omega
(mit den Schwankungen eines Naturproduktes):

  • 80% ungesättigte Fettsäuren, davon > 45% mehrfach ungesättigt
  • davon > 12% Omega-3-Fettsäuren
  • davon > 38% längerkettig, mehrfach hochungesättigt,

Atama omega kann von den Koi bis zu niedrigen Wassertemperaturen hinab verwertet werden.
Es erhöht die verfügbare Futterenergie durch Verdrängung schwerverdaulicher Kohlehydrate, auch ungeeigneter Fette.

Bei durch kühlere Wassertemperaturen geringerer Futteraufnahme in Herbst/Winter und Frühjahr wird eine ausreichende Energie- und Wirkstoffversorgung erreicht. Die Verengung des Eiweiß : Fettverhältnisses, beides in artgerechter Qualität , optimiert die Energie- und Eiweißversorgung. Die essentiellen Fettsäuren in Atama omega verringern den Bedarf an Protein, die Gesamtfuttergaben können reduziert werden.

Atama reines Spirulinapulver besteht zu 100% aus reinen Algen in hoher Qualität.

Nur reines, ungestrecktes und naturbelassenes Algenpulver gewährleistet, dass der reich enthaltene, natürliche Komplex an Nähr- und Vitalstoffen gleichmäßig vorhanden ist. Die einzigartige ernährungsphysiologische Wirkung der Spirulina geht nicht nur von den einzelnen Vitalstoffen aus. Diese entfalten ihre gesundheitsfördernden Wirkungen durch ausgewogenes Zusammenspiel, sich gegenseitig ergänzend und verstärkend.
Algen haben einen bedeutenden Stellenwert in der Ernährung und Gesunderhaltung von Fischen und deren Futtertieren! Die bei dieser Algenart nur hauchdünnen Zellwände gewährleisten eine hohe Verdaulichkeit der Inhaltsstoffe.
Spirulinapulver ergänzt erfolgreich die direkte und indirekte (z.B. über die Verfütterung an Salinenkrebschen) Ernährung von Koibrut und Jungfischen.

Allgemein bekannt ist die unübertroffen wirkungsvolle Farb- und Glanzverstärkung bei den Fischen, ohne das Weiß negativ zu beeinflussen. Dafür verantwortlich sind die reich enthaltenen, unterschiedlichen Carotinoide.

Anwendungsempfehlungen:
Ca.1 Eßlöffel (oder 2-3 Teelöffel) Atama omega mit gut 100g Futter in größeren, separatem Gefäß sorgfältig vermischen.
Anschließend mehrere Stunden einziehen lassen.
Die Futtersorten haben eine unterschiedliche Aufnahmefähigkeit für Öl.

Die nach mehreren Stunden bzw. über Nacht Einwirkzeit anschließende Zumischung von Atama (100%) reines Spirulinapulver bindet evtl. überschüssiges Öl wirksam und wertet das Futter in unvergleichlicher Weise noch weiter auf.

Durch z.B. 2 Teelöffel pro 100g Futter erreicht man zusätzliche rd. 5% Eiweiß und 4-5% Fette mit fast 100% iger Bioverfügbarkeit für Koi (auch bei niedrigeren Wassertemperaturen). Gleichzeitig werden alle für ein derart konzentriertes Futter notwendigen Vitalstoffe und Mineralien in ebenfalls höchster Verfügbarkeit aufgestockt.
Das ultrafeine Spirulinapulver bildet mit dem Öl einen ziemlich stabilen Film um die Futterpellets, wichtig ist wiederholtes („drehendes“) kräftiges Durchmischen. Eine Schnellherstellung erreicht man, wenn man zuerst Spirulina mit dem Futter trocken gut vermischt und danach dann das Öl zugibt. Die Zugabe von ca. 1/2-1 Teelöffel Tonmineral (plus evtl. noch etwas Öl) bewirkt bei guter Durchmischung eine weitere Stabilisierung aller Substanzen und verbessert die Darmtätigkeit.
Die Verfütterung von Spirulinapulver ist für viele Einsatzzwecke zu empfehlen, z.B. auch in Futterpasten oder sonstigen selbst hergestellten Futtersubstanzen.

Aufgewertes Futter - bes. die leichtverdaulichen Herbst- und Frühjahrssorten - können  auch in kälterem Wasser, oft weit in den Winter hinein und während des Winters, solange die Koi noch (wenn auch langsam und träge) nach Futter suchen, gefüttert werden. Gleiches gilt entsprechend für den wichtigen sehr frühen Fütterungsbeginn zur rechtzeitigen Auffüllung der verbrauchten Nähr- und Wirkstoffreserven im Frühjahr.

Dermaßen aufgewertetes Futter bietet ganzjährig eine unübertroffene Möglichkeit, schwächelnden bzw. kranken Tieren zur Gesundung zu verhelfen und bei Stressituationen aller Art das Immunsystem der Koi wirksam zu unterstützen.

 

Z.B.: Koifutter vorher - nachher

 

Weitere Hinweise auch bei den Produktbeschreibungen ATAMA Omega und ATAMA 100% reines Spirulinapulver.